Produktionen

Die Rationaltheater-Bühne

ist 5,70 m breit, 3,25 m tief und 2,57 m hoch

RT- Presse

RAUMPLÄNE

Produktionen 2019

1. JETLAG – von Roland Hagenberg

Regie: Roland Hagenberg
Uraufführung: 6. November 2018

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem  und 

2. FANAL – von Roy Prinzessin

Regie: Roy Prinzessin
Uraufführung: 2. Mai 2019

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem  und 

3. DIE PERVERTIERUNG DER VERNUNFT – von Jo Vossenkuhl

Einrichtung und Bearbeitung: Jo Vossenkuhl
Uraufführung: 13. September 2019

Eine Ko-Produktion des Rationaltheater München e.V. und der SCHAUSPRECHER mit Unterstützung von 

4. »ES« – TRAUMTRILOGIE – von Christof Wackernagel

Einrichtung und Bearbeitung: Christof Wackernagel und Jo Vossenkuhl
Uraufführung: 19. September 2019

Eine Ko-Produktion des Rationaltheater München e.V. und der SCHAUSPRECHER mit Unterstützung von 

5. LILI MARLEEN – von Roy Prinzessin

Regie: Roy Prinzessin
Uraufführung in Deutsch/Russisch: 9. Oktober 2019

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem  und 

1. WALDEMAR – von Joachim Assfalg

Regie: Jürg Schlachter
Uraufführung: 7. Juni 2019

Eine Produktion von Joachim Assfalg in Kooperation mit Zeit ohne Netz – eine Initiative der Handballakademie Bayern e.V., und dem Rationaltheater München e.V.

Mit Unterstützung der  der   richard-stury-stiftung

2. BARFUSS NACKT HERZ IN DER HAND – von Ali Jalaly

Regie: Katrin Kazubko
Premiere: 13. Juni 2019

Eine Produktion der  an der Ludwig Maximilian Universität München in Kooperation mit dem Rationaltheater München e.V.

Produktionen 2018

1. BÜCHNER – DAS GESAMTWERK

11.01.2018 – Gesammelte Werke
12.01.2018 – Gesammelte Werke

18.01.2018 – Lenz, Leonce und Lena – Acker Stadt Palast / Berlin
19.01.2018 – Lenz, Leonce und Lena – Acker Stadt Palast / Berlin

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem 

2. TESSA IM PARADIES – von Justus Dallmer

Regie: Dominik Frank
Uraufführung: 8. Februar 2018

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem 

3. JETLAG – von Roland Hagenberg

Regie: Roland Hagenberg
Uraufführung: 6. November 2018

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem  und 

1. UNTERM STERNENHIMMEL – Theater von der Rolle

Regie: Theater von der Rolle
Premiere. 27. Januar 2018

2. Geschichten vom Kübelkind – von Ula Stöckl und Edgar Reitz

Regie: Ula Stöckl und Edgar Reitz
Premiere nach der Restaurierung: 14. März 2018

Veranstaltet von der Edgar Reitz Filmstiftung mit Unterstützung des Rationaltheater München e.V.

Produktionen 2017

1. SHAME – von und mit Marie Golüke

Regie: Marie Golüke
Uraufführung: 21. März 2017

Ballhaus Ost / Berlin
12. / 13. / 14. Mai

Because We Are Friends-Festval / Jesendorf
28. Juli

Festval Für Freunde / Dahnsdorf
3. August

Artlake-Festval / Bergheider See
18. August

Monsuntheater / Hamburg
24. / 25. November / 16. / 17. Dezember

Eine Produktion des RATIONALTHEATER MÜNCHEN e.V. in Zusammenarbeit mit dem BALLHAUS OST BERLIN, dem MONSUNTHEATER HAMBURG und dem JYM – Munich

2. BÜCHNER – DAS GESAMTWERK

Regie: Dominik Frank und Marion Weber
Premiere: 10. Juli – Gesammelte Werke (Marathon)

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem 

3. WARTEN AUF MORGEN – von Ayna Steigerwald

Regie:  Ayna Steigerwald
Uraufführung: 22. November 2016

goes WORTSCHAU2-Festival im KULTUR BUNT PEPPER THEATER Neuperlach

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V.  in Zusammenarbeit mit dem 

4. LILI MARLEEN – von Roy Prinzessin

Regie: Roy Prinzessin
Uraufführung: 12. Oktober 2017

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem  und 

1. NACHWEHEN – von Mike Bartlett

Regie: Eva Piringer
Premiere: 3. Januar 2017

2. HELGE´S LEBEN – von Sibylle Berg

Regie: Silvia Ober
Premiere: 15. Januar 2017

3. WAS ZUR HÖLLE??? – von Inez Tanzil

Regie: Inez Tanzil
Premiere: 25. Januar 2017

 an der Ludwig Maximilian Universität München in Kooperation mit dem Rationaltheater München e.V.

Produktionen 2016

1. DAS DUELL – von Tschechow/Szeredy

Regie: Danijel Szeredy/Alena Vaida
Premiere: 2. Dezember 2015

Eine Koproduktion des Rationaltheaters München e.V. mit Danijel Szeredy, Alena Vaida und dem Haus der kleinen Künste e.V.

2. TONSPUR VIII – DIE DIPLOMATENTASCHE – von O. Dowzhenko / ZAPASKA

Regie: Oleksandr Dowzhenko (1927)
Vertont und Bearbeitet von: ZAPASKA
Premiere: 19. Februar 2016

Eine Koproduktion des Rationaltheater München e.V. und dem eUkraine e.V.
Mit freundlicher Unterstützung von:

DOVZHENKO_LOGO_ENGUA        

3. TROJA ENTRINNEN: DIE TROERINNEN – von Euripides / RegieAlsFaktor

Regie: Dominik Frank
Premiere: 5. April 2016

Eine Koproduktion des Rationaltheater München e.V. und des V.f.b.K. e.V. – Vetternwirtschaft Rosenheim

4. DIE SCHEUNE – von Gerhard Zahner

Bearbeitet und Eingerichtet von: Jo Vossenkuhl
Uraufführung: 25. Mai 2016

Eine Produktion der Schausprecher und des Rationaltheater München e.V.

5. WARTEN AUF MORGEN – von Ayna Steigerwald

Regie:  Ayna Steigerwald
Uraufführung: 22. November 2016

Eine Produktion des Rationaltheater München e.V. in Zusammenarbeit mit dem 

1. VER[N]EINT – von Anna Möhrle

Regie: Anna Möhrle
Premiere. 4. Februar 2016

Eine Produktion der stb-LogoStudiobühne der Theaterwissenschaft an der Ludwig Maximilian Universität München mit Unterstützung des Rationaltheater München e.V.

2. KUNST vs. IDEALE – von Eduardo Rovner

Regie: Carmen M. Aparici Sendra
Premiere: 17. Februar 3016

Eine Produktion von

logobig_medium

3. ALMAS GEMELAS / SEELENVERWANDT – von Eduardo Rovner

Regie: Carmen M. Aparici Sendra
Premiere: 12. April 2016

Eine Produktion von

logobig_medium

4. VENEDIG IM SCHNEE – von Gilles Dyrek

Regie: Merle Kondschak
Premiere: 1. Juni 2016


Produktionen 2015

1. DIE GESPENSTERSONATE – von August Strindberg

Regie und Dramaturgie: Alisha Frei / Marie Pooth
Premiere 14. April 2015

Mit Unterstützung des  und der  stb-Logo an der Ludwig Maximilian Universität München

2. DIE UNENDLICHE TIEFE DER TRAURIGKEIT – von Ben Zock

Regie: Ben Zock
Uraufführung 31. Mai 2015 – Rationaltheater
28. Juni 2015 – Acker Stadt Palast / Berlin

Mit Unterstützung des  und der  stb-Logo an der Ludwig Maximilian Universität München

3. EIN SOGENANNTER BUNTER ABEND (szenische Lesung) – von Stefan Zweig

Regie: Sarah Clemens
Premiere: 14. Juni 2015

Mit Unterstützung des 

4. LOST WINGS – von Roy Prinzessin

Regie: Roy Prinzessin
Uraufführung: 15. September 2015

Mit Unterstützung des 

 

5. DAS DUELL – von Tschechow / Szeredy

Regie: Danijel Szeredy / Alena Vaida
Premiere: 2. Dezember 2015

Eine Co-Produktion mit Danijel Szeredy und Alena Vaida und dem Haus der kleinen Künste e.V.

1. DER MONTAGSMENSCH – von Nick Albrecht

Regie: Silvia Ober
Premiere: 7. Januar 2015

2. DER WELTVERBESSERER – von Thomas Bernhard

Regie: Andreas Wiedermann
Premiere: 18. März 2015

3. HALLODRIO – von und mit dem Bräuhaus-Ensemble Passau

Premiere: 4. April 2015

4. AQUA QUA DABRA – von Minni Oehl und Ingo Braun

Regie: Dieter Seidel
Premiere: 10. April 2015

5. DER MONTAGSMENSCH – von Nick Albrecht (Wiederaufnahme)

Regie: Silvia Ober
Premiere: 7. Januar 2015

Produktionen 2014

1. ARTEFAKT – von Fake to pretend

Regie: Benno Heisel

2. BESCHREIBUNG EINES KAMPFES – von Franz Kafka

Regie: Dominik Frank

Eine Ko-Produktion mit der stb-Logo an der Ludwig Maximilian Universität München

3. TRY – BUKOWSKI – VERSUCHT

Buch & Regie: Danijel Szeredy

Eine Ko-Produktion mit der  stb-LogoStudiobühne der Theaterwissenschaft an der Ludwig Maximilian Universität München und Unterstützung des

4. FRÄULEIN ELSE – von Arthur Schnitzler (Wiederaufnahme)

Regie: Dominik Frank
Mit Unterstützung des 

5. DER GEFESSELTE PROMETHEUS

Regie: Marco Molinarius

Eine Ko-Produktion mit der  stb-Logo  an der Ludwig Maximilian Universität München und Unterstützung des 

 

1. CUATRO CORAZONES CON FRENO Y MARCHA ATRÁS – von Enrique Jardiel Poncela

Regie: Esquina al Sur

2. TWO TRUTH AND ONE LIE – von und mit Elisabeth Grünebach, Daniel Pink, Heidy de Blum

3. MAL WAS ANDERES – von und mit Merle und Heiner Kondschak

Regie: Heiner Kondschak

4. EL TRINO DEL DIABLO

Regie: Lucía Rodríguez-Pschorr

5. GURKEN. SPLITTERFASERNACKT – von Daniil Charms

Regie: Stefan Krischke

6. DER WELTVERBESSERER – von Thomas Bernhard

Regie: Andreas Wiedermann

7. DER MONTAGSMENSCH – von Nick Albrecht

Regie: Silvia Ober

Spielzeit 2012/2013

1. DIE SEHNSUCHT DER VERONIKA VOSS – von R.W. Fassbinder, Pea Fröhlich, Peter Mertesheimer

Regie: Dominik Frank

2. DER FIRMLING – von Karl Valentin und Lisl Karlstadt

Regie: Matthias Kauffmann
Mit Unterstützung des 

3. SAUSCHLACHTEN – von Peter Turrini

Regie: Dominik Frank
Mit Unterstützung des 

4. FRÄULEIN ELSE – von Arthur Schnitzler

Regie: Dominik Frank

Mit Unterstützung der Vetternwirtschaft Rosenheim und des 

5. DER UNBEKANNTE – von Heiner Müller

Regie: Benjamin Zock

Eine Co-Produktion mit der stb-LogoStudiobühne der Theaterwissenschaft an der Ludwig Maximilian Universität München

6. DIE NÖTIGE KOMÖDIE – von Fake to pretend

Regie: Ulrich Eisenhofer

Produziert in der Reihe EigenArten der Theaterakademie August Everding

Mit Unterstützung der  Logo. TA_August Everding  und der   richard-stury-stiftung

7. WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF – von Edward Albee

Regie: Dominik Frank

Eine Co-Produktion mit Dominik Frank und der Vetternwirtschaft Rosenheim

1. HERZ AUS GIFT – von Andrea Funk

Regie: Lina Hölscher

2. SUGAR DOLLIES – von Klaus Chatten

Regie: Die Charakteure

3. TOM PAIN – von Will Eno

Regie: Andreas Bauer

4. ORPHEUS UND EURYDIKE

Regie: Julia Neuhaus und Stephanie Braun

5. DIE ZOFEN – von Jean Genet

Regie: Gregor Schöffmann

6. DER GOLDENE DRACHE – von Roland Schimmelpfennig

Regie: Silvia Ober

7. CRIMINAL – von Javier Daulte

8. GANZ SCHEE G´SOIZN – von Hans Witzlinger

Regie: Johannes Witzlinger

9. BANK OF LOVE – Michael Seyfried

Regie: Michael Seyfried

10. DAS JAHR DER ROSEN – Bernhard Ganter

Regie: Maximilian Sachsse

11. LIEBESBRIEFE VON ANTON TSCHECHOW UND OLGA KNIPPER – von Tschechow und Knipper

Regie: Lina Hölscher

12. CRAZY – von Benjamin Lebert

Regie: Lina Hölscher

13. BLAUBART – HOFFNUNG DER FRAUEN – von Dea Loher

Regie: Die Charakteure