Tonspur VIII – ZAPASKA vertont „Die Diplomatentasche“ von O. Dowzhenko

Für die Filmreihe TONSPUR werden Komponisten und Musiker aus der ganzen Welt ins Rationaltheater eingeladen, um dort Stummfilme live mit ihren eigenen Werken zu vertonen.

Die VIII TONSPUR stammt vom ukrainischen Indie-Duo Zapaska und wurde für den Stummfilm „Die Diplomatentasche“ (1927) von Oleksandr Dowzhenko komponiert. Der neue Soundtrack des Duos setzt sich aus einer Mischung aus Lounge und Elektro mit den deutlichen Folk-Elementen der ukrainischen Musik zusammen.

Zapaska Foto

http://zapaskamusic.com

Der Film „Die Diplomatentasche“ kann zu Recht zu den Wegbereitern des modernen Actionfilmes gerechnet werden, Dowzhenko zählt nicht umsonst zu den Klassikern des Weltkinos. Die Handlung: In Dover stirbt ein Diplomat aus der UdSSR, seine Tasche mit den geheimen Unterlagen fällt in die Hände eines Schiffsjungen. Er hat gerade auf einem Schiff nach Leningrad angeheuert und will die Tasche dorthin bringen. Was er nicht weiß: auf dem Schiff befinden sich auch die englischen Geheimagenten – der Wettlauf beginnt…

 

Regie: Oleksandr Dowzhenko
Mit: M. Buyukli, A. Klymenko, Heorhii Zelondzhev-Shypov

Dauer: 50 Minuten

 

Eine Koproduktion des Rationaltheater München e.V. und des eUkraine e.V.

Mit Unterstützung von

DOVZHENKO_LOGO_ENGUA  –