Waldemar

Waldemar, ein Lastwagenfahrer, geboren in einem Lastwagen, seine Eltern ebenfalls Lastwagenfahrer. Er macht sich so seine eigenen Gedanken.

Unerwartet, wie aus dem Nichts bekommt er ein Geschenk zugestellt, ein Großes. Es ist ein Stuhl mit vier Beinen. Stück für Stück entwickelt sich eine Beziehung zwischen den Beiden…

Mit: Markus H. Eberhard, Joachim Assfalg
Regie: Jürg Schlachter
Bühne/Kostüm: Aylin Kaip
Produktion: Joachim Assfalg

Gefördert von: Federseebank eG, Richard Stury Stiftung, Kessler Group
Kooperationen: Zeit ohne Netz – eine Initiative der Handballakademie Bayern e.V.
Mit Unterstützung des Rationaltheater München e.V.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt 20 Euro / ermäßigt 15 Euro